Sunrise


eine richtige entscheidung??

hab gestern mit meinem freund schluss gemacht..war mir schon längere zeit nicht mehr so sicher mit uns beiden. ich musste mich zwischen meiner ES und ihm entscheiden, natürlich wusste er nichts davon, irgendwie will ich ihn aber nicht so recht aufgeben aber ich schäme mich einfach vor ihm...ich kann ja nicht sagen, du hey schatz weisst du..ich hab schon seit 3 jahren bulimie und hungere phasenweise wochenlang, das meine ES mein leben bestimmt, das meine tagesverfassungen von meinem gewicht abhängt, ob ich glücklich oder traurig bin, das ich oft das gefühl habe besessen zu sein, keinen eigenen willen zu haben! das kann ich ihm nicht sagen. wenn ich einem menschen von dem "krieg mit mir selbst" erzählen würde, würde ich etwas in mir verlieren, ich wäre durchschaut und schwach...

essenstechnisch wirds immer besser. ich hoffe, dass ich bald mehr zeit finde meine ernährung zu protokollieren.

4.6.07 21:19


halli hallo

huchhh.. puhh schon lange nichts mehr geschrieben! in den letzten tagen hatte ich 2 zusammenbrüche.. habe meinen job gekündigt..somit meine familie im stich gelassen! (familienbetrieb) ich konnte einfach dem druck nicht mehr stand halten, aber ich muss einfach auf mich schauen, mir immer wieder sagen "was will ich"!! endlich fiel mir eine große last ab, diese arbeit hat mich sehr seelisch belastet. nun kann ich mit diesem teil/ lebens-abschnitt abschließen. so und jetzt werd ich hoffentlich diszipliniert für meine maturaprüfungen lernen, die ich ende juni habe. übrigens war ich sogar schon bei meinem freund zuhause und hab sogar schon einige nächte bei ihm verbracht. doch so wirklich glücklich bin ich eigentlich gar nicht mehr, bin viel lieber zuhause und beschäftige mich mit büchern und mit meinen gedanken/wie fett ich bin! ja eigentlich bin ich in meiner eigenen welt glücklicher, warum? weil niemand mich versteht? ich gib keinem eine chance dafür, vielleicht bin ich noch nicht bereit.. essenstechnisch läufts nicht gut..viel zu viel, unkontrolliert, vielleicht aber nur ganz normal?! muss das so schnell wie möglich wieder in den griff bekommen, wieder eine neue herausforderung. werde heute noch einige fotos von mir in unterwäsche knipsen, obwohl ich es hasse von mir bilder zu sehen, aber es hilft mir.. meine ernährung zu reduzieren!!
1.6.07 17:00


toller tag

Es ist nicht genug, zu wissen - man muß es auch anwenden.Es ist nicht genug, zu wollen - man muß es auch tun!
Wisst ihr, ich bin so froh, dass ich diese seite gemacht habe! ích bin gerne hier- so oft ich kann.. ich versuche so viel wie möglich auch in ähnlichen sites zu gucken, zu lesen, meinungen zu teilen... Hier kann ich, ich selbst sein- weg im sumpf von lügen und sozialer verklemmtheit...
momentan gehts mir prima, geh heute zum ersten mal seit langem ins schwimmbad. treff mich dort mit meinem freund, auf einen kaffee! er möchte mir ein geschenk machen..juhh bin schon voll neugierig
21.5.07 12:46


Niemand weiß....

 Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen,
bis er sie versucht hat.
Johann Wolfgang von Goethe

halli hallo, schönen abend! ich muss sagen, ich bin so froh, dass ich mich entschlossen habe weiter in die schule zu gehn..habe heute 14,5h lang gearbeitet, und bitte leider gottes in einer tankstelle. von dieser arbeit werde ich immer daran erinnert, warum ich mich für eine berufsreifeprüfung entschlossen hab! danke!! meine schwester hat mich bei ihrer tankstelle für 25h die woche angemeldet! ja ich weiss, klingt echt abwertend, schäm mich auch..aber naja was soll ich machen brauch das geld!

gegessen heute: sehr viel-3wurstsemmeln, 3 kinderbuenos, 1 balisto...

zum glück hab ich die nächsten 2 tage frei, da kann ich wieder sport treiben, tja ..wird sicher anstrengend, danach fühl ich mich wieder super!! fühl mich nach dem sport sowieso immer total glücklich..:-)

 

20.5.07 22:28


neues layout!

hab jetzt ein anderes gewählt, weil dass mit den gästebuch-einträgen nicht funktioniert hat- man konnts nicht sehn, aber das wisst ihr ja
19.5.07 12:10


tja...59,1kg

...für viele wahrscheinlich bedeuten 59.1 kg -zum tode verurteilt- normaler weise müsste ich am boden zerstört sein, würde mich gar nicht mehr unter leute wagen, ins zimmer einschliessen...aber irgendwie fühl ich mich total motiviert! weil ich weiss, dass ich nun mal diese phasen habe..immerhin sind meine jojo´s nicht mehr so extrem, ich denke ich bin auf den richtigen weg. in den letzten 2 tagen habe ich mich nur von wasser, tees und magerjoghurt ernährt bzw. meinen stoffwechsel konstant gehalten. gestern hatte meine schwester hochzeitsfeier, hab nichts gegessen, hat irgendwie auch keiner gemerkt, da ich die meiste zeit durch die gegend gerannt bin und mich um die getränke gekümmert habe! hab übrigens eine ganze sekt flasche ausgetrunken..ich glaub das war nicht gut, da is fast nur zucker drin, oder?? wie schaut es denn bei euch so aus, alkohlmäßig?? wenn man schlank sein möchte..kann man da 1bis2 mal in der woche was trinken, für die gute laune?;-)  

19.5.07 10:10


hallo

ach, ich weiss nicht was ich machen soll! mein freund (seit ca.3wochen) versucht mich schon die ganze zeit zum essen einzuladen, ich kann aber einfach nicht vor ihm essen, eigentlich vor niemanden ausser vor meinen eltern und ab und zu auch vor meiner schwester. Ich habe zu ihm gesagt, dass ich die beziehung ganz langsam angehen möchte, ich möchte erst ein enges vertrauen zu ihm aufbauen. Schon langsam verzweifle ich, mir fallen keine ausreden mehr ein..zu erst dachte ich er wäre magersüchtig weil er so wahnsinning dürr ist, (ich würde so gern fotos hier rein stellen, weiss aber nicht wie es funktioniert) aber dann würde er doch nicht unbedingt mit mir essen gehen wollen!!?? ich weiss es nicht. Wir sehen uns meistens am wochenende- also nicht gerade viel. Ich kann mich seit einigen Jahren, ich glaub 2 oder 3 sinds jetzt, einfach keinem öffnen- ich hoffe einfach, dass ichs irgendwann mal schaffen werde- vielleicht klappts ja mit meinem neuen schatz, ich lieb ihn! tja essenstechnisch schauts ganz schlecht aus, wieder mal ein tief- aber das bin ich schon gewohnt, da ich in 2monaten ca. 10kg abgenommen habe, bekamm ich leider einen jojo-effekt, also von 66kg jetzt 59,5.. oh gott, 59,5 ich könnte den ganzen tag nur weinen, aber das bringt mir nichts!! Da ich mich nun wieder so top fit fühle, versuche ich wieder weitere kilos zu vernichten. Am meisten kraft, geben mir meine bücher! und nicht zu vergessen mein freund, wenn man verliebt ist, isst man fast schon automatisch gar nichts mehr!!
15.5.07 16:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de


K's Choice – Not an Addict